Aktuelles

Seite 1 von 4   »

Am 11. November haben wir wieder unseren großen Martinsumzug veranstaltet, an dem circa 500 Personen teilgenommen haben. In der Woche davor haben die Kinder der Grundschule und des Kindergartens die Legende von Sankt Martin kennengelernt, die Lieder geübt und ihre schönen Laternen selbst gebastelt. 

Berlin ist eine Reise wert!

Viele Klassen nahmen im Oktober an der CodeWeek EU teil. 

Wir sind stolz auf Zétény Krizonits (Klasse 1b), der den ersten Preis des „Bácska mesél” Märchenwettbewerbs am 08.11.2019 erworben hat.

Ein Hund war als Gast in einer Deutschstunde in der Unterstufe der Grunschule dabei, um den Schülern beim Lernen zu helfen.

Am Montag, dem 4. November 2019 wurden die Kinder der Unterstufe des UBZ mit einem besonders schönen ersten Schultag nach den Herbstferien überrascht. Der Deutschunterricht fand in der Aula mit dem Duo Ede Figura statt.

Die Klasse 1a hat Martinsgänse mit verschiedenen Techniken gebastelt.

Am 5. November 2019 haben wir einen Projekttag für die Berufsorientierung in der Oberstufe der Grundschule organisiert.

Am letzten Tag vor den Herbstferien haben wir - wie jedes Jahr - einen Bastelvormittag organisiert. Wir haben Laternen zum Martinstag und ein Halloweenbild aus Papierteller gemacht.

Die Gemeinnützige Stiftung für die Ungarndeutschen in der Batschka, die Bajaer Deutsche Selbstverwaltung, der Deutsche Kulturverein Batschka und das Ungarndeutsche Bildungszentrum (UBZ) luden zur Einweihung und Übergabe des Landesdenkmals der Ungarndeutschen am 18. Oktober um 14 Uhr ein.

Am 10. Oktober 2019 fuhren wir mit unseren zwei Projektlehrerinnen, Frau Major und Frau Péter, nach Budapest, um uns das XIII. Internationale Finale von Jugend debattiert international live anschauen zu können, das diesmal im Ungarischen Nationalmuseum in Budapest stattgefunden hat.

Anfang Oktober haben wir mit den Zweitklässlern im Rahmen des Dorfprojekts einen Ausflug nach Bácsalmás gemacht. Dort haben wir die Blaufärber-Werkstatt besucht.

Eliza Emmert, Schülerin der Klasse 11/C, und Márton Hársch aus der Klasse 11/B nahmen am 10. Oktober 2019 die diesjährigen Nationalitäten-Stipendien von Miklós Soltész, dem Staatssekretär für kirchliche und Nationalitätenangelegenheiten des Ministerpräsidenten entgegen.

Am 07.10.2109 gab es am UBZ einen Projekttag unter dem Motto ,,Demokratie muss gelernt werden“.



Am 4.Oktober 2019 fand im Kindergarten und auf dem Schulgelände unser traditionelles Oktoberfest mit Tanz, Spielen und kulinarischen Leckereien statt. 

Im 30. Jahr nach dem Mauerfall war das Motto für die Feier des Tages der Deutschen Einheit am UBZ „Danke, Ungarn!“

Im Rahmen des Religionsprojektes haben wir (die zehnten Klassen) in der letzten Septemberwoche fünf Kirchen und ein Haus in Baja besichtigt und viele Informationen erhalten.

Am 26.09.2019 besuchte eine Reisegruppe des Deutsch-Europäischen Bildungswerks in Hessen e.V.  (DEBWH) das UBZ.

Am 18. September sind wir nach Kecskemét gefahren, um an einem Medienprojekt teilzunehmen.

Am 27. September 2019, einem Freitagnachmittag, kamen die Kinder und Eltern der Klasse 4c zu einem Spielenachmittag zusammen.

 

 Am 26.09.2019 fand für die Schüler und Schülerinnen der 9. und 10. Klasse in der Aula eine Theateraufführung der Deutschen Bühne Ungarn aus Szekszárd statt. 

Es ist eine schöne Tradition, dass jedes Jahr im September Schüler aus Waiblingen, der deutschen Partnerstadt von Baja, ins Ungarndeutsche Bildungszentrum (UBZ)kommen. So war es jetzt auch. Zehn Schüler genossen hier fast zwei Wochen lang die Gastfreundschaft der Gymnasiasten.

"Ein Leser durchlebt tausend Leben, ehe er stirbt. Der Mann, der nie liest, lebt nur sein eigenes."

Vertretungsplan

 





Copyright 2015 - MNÁMK