Ziele und Methoden

Unsere Ziele

An erster Stelle steht der erlebnissreiche Lernprozess, die Erhaltung und Förderung der Motivation und Kreativität der Schüler.

Unsere Schüler erwerben in der Alltagskommunikation (mündlich und schriftlich) brauchbare genaue Sprachkenntnisse durch die Entwicklung der Kompetenzen (Hör- und Leseverstehen, schriftlicher Ausdruck und Sprachfertigkeit).

Bis zum Ende des 12. Jahrganges erreichen unsere Schüler Sprachkenntnisse auf Niveau B1-B2 (die Fortgeschrittenen B2-C1) und sie bereiten sich auf das Abitur in der Mittel- und Oberstufe bzw. auf die Sprachprüfung vor.

Die Schüler sollen die zur selbständigen Sprachentwicklung nötigen Lernstrategien erwerben, sich ein Bild über die Bewohner und Kultur anderer Länder machen und Medien (Filme, Fernsehsendungen, Internet usw.) zur selbständigen Förderung nutzen können. 

 

Methoden

In unserer Schule existiert ein Englisch Unterricht in Kleingruppen.  Im 11. und 12. Jahrgang haben die Schüler die Möglichkeit zwischen Mittelstufe und Oberstufe zu wählen.

Wir bemühen uns die modernen Kommunikationsmittel (digitale Tafel, Internet usw.) und authentische Texte (Zeitungsartikel, Novellen usw.) in den traditionellen Sprachunterricht zu integrieren.

Die in unserer Schule bevorzugten kooperativen (auf die Zusammenarbeit der Schüler basierenden) Methoden werden regelmäßig in den Sprachstunden benutzt.

Wir ermöglichen den Schülern, Kleinreferate aufgrund ihrer Interessen zu halten, den Lernprozess zu reflektieren und ihren eigenen Fortschritt zu bewerten.

Im 7. Jahrgang unserer Einrichtung organisieren wir Projekttage in verschiedenen Themen, im 10. Jahrgang, um die Kultur und Geschichte der auf englischem Sprachgebiet lebenden Bevölkerung kennenzulernen.

Unsere Schüler nehmen an lokalen und überregionalen Wettbewerben und an internationalen Projekten (z.B. ISLI Lager in Deutschland) teil.

 





Copyright 2015 - MNÁMK