Naturwissenschaften

Das primäre Unterrichtsziel der Fachschaft für die Nachwisschschafften ist die Entwicklung des selbständigen, logischen und planmäßigen Denkens der Schüler. Um dieses Ziel zu erreichen, verwenden wir vielfältige Unterrichtsmethoden und Experimente. Unser Institut funktioniert als eine einheitliche Schule, so koordiniert die Fachschaft die Arbeit der in den 5. bis 12. Janrgängen unterrichtenden Lehrer, was eine Möglichkeit, gleichzeitig aber auch eine Verantwortung ist. Eine Möglichkeit, weil wir die gesetzten Ziele mit Einbeziehung von vielen Aspekten, aber mit geimeinsamer Kraft, nach unserem besten Wissen verwirklichen können. Wir sollen verantwortungsvolle Entscheidungen treffen, damit unsere Prinzipien für unsere Abiturienten wertvoll werden. In unseren Unterrichtsstunden legen wir Wert auf einen sinnvollen Einsatz der differenzierten, kooperativen und reflektiven Unterrichtsmethoden. Wir versuchen den Unterricht so zu gestalten, dass unsere Schüler so aktiv wie möglich beteiligt sind. Unsere Fachräume besitzen eine ausgezeichnet gute Ausstattung, was die Informationserfassung unserer Schüler hilft. Mit der Anwendung von IT-Mittel (digitale Tafel; Lehrmaterialen; GTR-s; Programmen, die komplexe Messexperimente kontrollieren) versuchen wir der Herausvorderung der Zeit entgegenzukommen und unsere Schüler ein breites, gut fundiertes Fachwissen zu vermitteln. Mit einer intensiven Abiturvorbereitung – auch im erhöhten Niveau - versuchen wir die Berufswahl und das erfolgreiche Weiterlernen unserer Schüler zu erleichtern. Neben den Unterrichtsstunden bieten wir zahlreiche Möglichkeiten für Entwicklung ihrer Kenntmisse : unsere Schüler können an mehreren Wettbewerben ( lokal, auf Landesebene), an Projekttagen und an Fachzirkeln teilnehmen.





Copyright 2015 - MNÁMK